Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mein Naturgarten im Jahresverlauf 2020 - 2021 (12. 01. 2020)

Ich stelle hier meine Wildpflanzen im Verlauf des Gartenjahres vor. Der angegebene Zeitpunkt ist meist der früheste, dass Bild zeigt den optimalen Blüten-Zustand. Die Blühdauer variiert von 1 Woche bis zu 4 Wochen. 2021 wiederhole ich die Beobachtungen, um diese zu bestätigen und zu ergänzen. Hier werde ich mehr Augenmerk auf Bäume und Früchte legen. Der Naturgarten ist nun seit mehr als 20J eingewachsen, d.h. die typischen Pionierstauden und kurzlebige Sträucher sind teilweise nicht mehr vorhanden. Um sie wieder erleben zu dürfen, muss man die Standorte wieder vorbereiten oder umgestalten. Man darf nicht vergessen, der Naturgarten ist dynamisch und damit sehr spannend. Aussaaten sind ausdrücklich erlaubt. Mit den Jahren verändern sich die Bedingungen und damit auch die etablierten Pflanzen (bei mir gibt es höhere Bäume und dadurch mehr Schatten). Die Pflanzen die standortgerecht sind, fühlen sich über die Jahren am wohlsten und setzen sich auch durch. Ein eingewachsener Garten lässt auch den Gärtner zu Ruhe kommen.

Diese Fotosammlung soll auch Einsteigern helfen die richtigen Wildpflanzen für den Garten zu finden. Es gibt für jede Stelle und Standortproblem einheimische Arten die das begrünen können! Natürlich darf man nicht vergessen, dass wir auf 800 m NN liegen und nicht alles bei uns optimal wachsen kann, dafür auf der anderen Seite aber sehr viel schönes - Schwerpunkt: Frühjahr.

 

Bitte etwas Geduld beim Bildaufbau - sind einfach viele Bilder.

 

PS Einige Bilder sind aus anderen Jahren ergänzt worden, da die Qualität des Bildes in 2020 nicht entsprechend war. Heute geht es mir mehr um Pflanzenbilder, d.h. ich versuche naturnahe und natürlich wirkende Pflanzenkonstellationen als Foto fest zu halten. Natürlich hat man trotzdem seine Lieblings- oder Zauberpflanzen. Insgesamt ist das "Gärtnern" ein sehr kreativer Prozess.



[Alle Natur anzeigen]